Mathematische Institute
zur Behandlung
der Rechenschwäche / Dyskalkulie

Titel-Grafik: Oberteil eines bunten Würfels

München
Augsburg
Regensburg
Rosenheim

Mathematische Institute zur Behandlung der Rechenschwäche / Dyskalkulie, München – Augsburg – Regensburg – Rosenheim

Mitarbeiter
des Mathematischen Instituts zur Behandlung der Rechenschwäche / Dyskalkulie
in München

Mitarbeiter/innen gesucht:

Psychologen (Dipl./M. Sc.), Pädagogen, Lehrer, Sozial-Pädagogen
für Therapie teilleistungsschwacher Kinder auf Honorarbasis
in München, Augsburg, Rosenheim, Starnberg und Umgebung

Senden Sie bitte Ihre Kurzbewerbung (mit Foto)
per E-Mail an unser Sekretariat (siehe  >> Kontakt-Seite).


Mitarbeiter des Mathematischen Instituts zur Behandlung der Rechenschwäche / Dyskalkulie

Das Therapeuten-Team in unserem Hause setzt sich aus verschiedenen Fachrichtungen zusammen und deckt so alle Momente einer Dyskalkulie in der Unterrichtsituation ab. Unsere Mitarbeiter haben alle eine abgeschlossene Hochschulausbildung und entsprechende Zusatzausbildungen: Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten, Psychologische Psychotherapeuten, Dipl.-Psychologen, Dipl.-Pädagogen, Grundschullehrer und Schulpsychologen, Real- und Gymnasiallehrer, Mathematiker. Sie alle haben eine weitere Zusatzausbildung als Dyskalkulie-Therapeut. Diese Kombination bildet die Grundlage unserer erfolgreichen Arbeit. In regelmäßigen Supervisionssitzungen werden ihre individuellen Erfahrungen für alle zugänglich.

Die Mitarbeiter des Instituts sind von den Jugendämtern anerkannt und können daher die Therapiekosten dem jeweilig zuständigen Jugendamt in Rechnung stellen, sofern dieses eine Kostenübernahme für die Therapie Ihres Kindes zusagt.
(Siehe dazu die Erläuterungen zur   >> Eingliederungshilfe nach SGB)

Foto: Alexander von Schwerin

Alexander von Schwerin
Gymnasiallehrer
Institutsleitung
Beratung – Diagnose – Dyskalkulie-Therapie
Dozent in der Lehrer- und Elternfortbildung an Schulen der Stadt München, Oberbayern, Oberpfalz und Schwaben
Aus- und Weiterbildung am Institut
Autor und Herausgeber des Journals „Kopf und Zahl“

Foto: Irene von Schwerin

Irene von Schwerin
Gymnasiallehrerin
Institutsleitung
Beratung – Diagnose – Dyskalkulie-Therapie
Dozentin in der Lehrer- und Elternfortbildung an Schulen der Stadt München, Oberbayern, Oberpfalz und Schwaben
Aus- und Weiterbildung am Institut
Autorin des Journals „Kopf und Zahl“

Foto: Thomas Kinski

Thomas Kinski
Diplom-Psychologe
Beratung – Diagnostik – Dyskalkulie-Therapie

Foto: Beate Lampke

Beate Lampke
Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin
Leiterin der Aus-, Fort- und Weiterbildung
Beratung – Diagnose – Dyskalkulie-Therapie
Dozent in der Lehrer- und Elternfortbildung an Schulen der Stadt München, Oberbayern und Schwaben

Foto: Viola Stube

Karin Röpfl
Dyskalkulie-Therapeutin (seit 2001 am Mathematischen Institut)
Leiterin der Kompetenzförderung,
Langjährige Tätigkeit an verschiedenen heilpädagogischen Einrichtungen mit Schwerpunkt Entwicklungspsychologie,
zertifizierte Ausbildung zur Legasthenie- und Dyskalkulie-Therapeutin an der Isserlin-Akademie

Foto: Viola Stube

Viola Stube
Diplom-Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin
Beratung – Diagnose – Dyskalkulie-Therapie
Dozent in der Lehrer- und Elternfortbildung an Schulen der Stadt München, Oberbayern und Schwaben

Foto: Virginia Komninou

Virginia Komninou
Organisation, Beratung, Testung

Foto: Vera Milovanovic

Vera Milovanovic
Buchhaltung


>>   Kontakt zum Institut in München

>>   Mitarbeiter in Augsburg

>>   Mitarbeiter in Regensburg

>>   Mitarbeiter in Rosenheim
 


Die Internet-Adresse dieses Textes lautet:
http://www.Rechenschwaeche.de/Institut/Mitarbeiter.html

©  2016, Mathematische Institute zur Behandlung der Rechenschwäche / Dyskalkulie – München – Augsburg – Regensburg – Rosenheim, Impressum

Wir behandeln Rechenschwäche bzw. Dyskalkulie (auch „Arithmasthenie“ genannt) in München, Augsburg, Regensburg, Rosenheim und jeweiliger Umgebung seit 1989.

So sind wir erreichbar: im Institut in der Brienner Straße 48, 80333 München, sowie an allen Therapieorten unter Tel. 0180/3001699 (9 Ct/min) oder unter Tel. 089/5233142, Fax 089/5234283, per E-Mail an „Institut[at]Rechenschwaeche.de“.

Das Institut ist in Bayern in vielen Orten vertreten, u.a. in Aubing, Augsburg, Benediktbeuern, Dachau, Herrsching, Holzkirchen, Kirchheim-Heimstetten, Landsberg, München, Puchheim, Regensburg, Rosenheim, Schondorf, Solln, Starnberg, Unterhaching und Unterschleißheim.

Stand: 2016-11-23